Gemeinsam christlich unterwegs. Start: Hohenruppersdorf.

Begangen werden Teilstrecken (üblicherweise zw. ~20 bis 30 km/Tag (bei dschn. etwa 4 km/h); www.franziskusweg-weinviertel.at .

Voranmeldung - möglichst frühzeitig - erforderlich, zumindest 2-3 Wochen vor Beginn.

Die jeweilige gesundheitliche Voraussetzung und Fitness muss gegeben sein - sie liegt in der persönlichen Eigenverantwortung.

Für die ‘4-Tages-Wallfahrt am Franziskusweg‘ bitte bei Bedarf um (rechtzeitige!) Selbstorganisation eines ev. benötigten Quartiers (s. www.weinviertel.at/unterkuenfte-im-weinviertel ).

Jede/r Teilnehmer/in geht eigenverantwortlich mit und trägt Kosten für Quartier, Speisen und Allfälliges, als auch für einen ev. Heimtransport im Falle eines vorzeitigen Abbruches selbst. (Auch Selbstorganisation ev. nötiger Hin- bzw. Heimfahrten.)

Zu Start- und von Zielpunkten der Tagesettappen wird tw. Gefahren. Gegebenenfalls ist daher ein Auto nötig (im Sinne der Umwelt empfehlen wir Fahrgemeinschaften).

Bitte Kleidung und Rucksack in Signal-/Warnfarben u/o. Warnweste tragen.

Anordnungen der Wallfahrtsleitung dienen dem Wohl und der Sicherheit der Gruppe und müssen daher bitte befolgt werden. Üblicherweise Begleitung durch den erfahrenen Wallfahrtsleiter, Initiator und Projektentwickler des Franziskusweg Weinviertel.

Es handelt sich um Tage der christlichen Glaubenspflege. Messfeiern, Gebete und Gesang, sowie Reflektionsmöglichkeiten im wunderschönen Weinviertel sind fixer Bestandteil der Wallfahrt und dienen Geist, Seele und Körper.

(Programmabänderungen [auch spontan] vorbehalten.)

Anordnungen der Wallfahrtsleitung müssen bitte Folge geleistet werden - sie dienen der Gesundheit und Sicherheit.

Infos und Anmeldung: franz.a.marschler@aon.at